Stillberatung

 

Vielfältige Probleme erfor­dern viel­fäl­ti­ge Lösungen.

Sind Sie schwanger?

Dann ist es sinn­voll für Ihren opti­ma­len Stillstart einen Vorbereitungskurs zu besu­chen oder einen per­sön­li­chen Beratungstermin zu buchen.

Erwarten Sie Ihr zweites Kind und das Stillen hat beim ersten nicht/nicht gut geklappt?

Sollen diesmal die Weichen auf Erfolg gestellt werden?

Dann ist ein per­sön­li­cher Beratungstermin sinn­voll, in dem wir gemein­sam ana­ly­sie­ren, was dies­mal bes­ser lau­fen kann und wie das zu errei­chen ist. In die­sem Termin geht es auch um rea­lis­ti­sche Erwartungen.

Termin vereinbaren

Es ist in die­sem Fall auch sinn­voll, neben der Hebammenbegleitung schon im frü­hen Wochenbett pro­fes­sio­nel­le Stillberatung in Anspruch zu neh­men.

 

Haben Sie Schmerzen? Zu wenig Milch? Ihr Baby schläft dauernd ein beim Stillen? Es geht gar nicht oder unter Protest an die Brust? Sie laufen ständig aus und sind genervt?

Dafür gibt es wirk­sa­me Abhilfe.

Ebenso wie für vie­le wei­te­re Probleme wie z. B. Stillen von Mehrlingen, Frühgeborene, etc.

In Form eines persönlichen Beratungsgespräches, gerne auch bei Ihnen zu Hause.

Warten Sie damit nicht, bis Sie völ­lig am Ende sind und die 1 Million Tipps aus dem Internet durch­ha­ben.

Manchmal sind sie hilf­reich, erset­zen in der Regel aber kei­ne per­sön­li­che Beratung.

Termin vereinbaren

Sie wollen abstillen?

Ihr Kind ist älter als ein Jahr und denkt gar nicht ans Aufhören?

Ich zeige Ihnen Mittel und Wege, Ihren eigenen weg zu finden.

Allgemein:

Sehr oft reicht ein Termin von ca. 90 Minuten aus, um mit Ihnen eine genaue Anamnese zu machen und Wege zu zei­gen, doch erfolg­reich stillen/abstilleln zu kön­nen.

Probleme wie gerin­ge Gewichtszunahme, nach Frühgeburten, Mehrlinge, Brustoperationen etc. kön­nen eine län­ger wäh­ren­de Begleitung sinn­voll machen.

Termin vereinbaren

Lernen Sie mich gern in einem kur­zen unver­bind­li­chen Telefongespräch ken­nen oder besu­chen Sie eine mei­ner  Stillgruppen